Archiv der Kategorie: Events und Veranstaltungen

Taschenlampenkonzert – 20. Mai 2017 – Oschatz

Am Samstag, den 20.05.17, findet in der Wacke Openair Arena, direkt am Erlebnisbad Platsch in Oschatz, wieder ein Rumpelstil Taschenlampenkonzert statt.

Alle Gäste, besonders die kleinen Fans der Band, sollten zum Taschenlampenkonzert natürlich eine „Taschenlampe“ bzw. ein ähnliches „Leuchtelement“ mitbringen, denn diese „Erhellungstechnik“ wird für die Show dringend(st) und unbedingt benötigt!

Die Daten:

  • Wann: Samstag, 20. Mai 2017
  • Wo: Wacke Openair Arena am Platsch Erlebnisbad Oschatz
  • Einlass: Ab 18:00 Uhr
  • Beginn: 20:00 Uhr
  • Wichtig: Bitte Taschenlampe mitbringen!

Die Tickets:

Native Instruments MASCHINE Jam – 06.10. – Launch Event Leipzig und Dresden

Native Instruments MASCHINE Jam
Native Instruments MASCHINE Jam

Komme am 6.10. um 16.30 Uhr zum exklusiven Launch Event von Native Instruments Maschine Jam!

Entdecke mit MASCHINE JAM eine komplett neue Art Musik zu machen – dem schnellsten Weg von der Inspiration zu Realisierung und Performance.

Sei unter den Ersten, die MASCHINE JAM testen können. Es erwartet dich ein exklusiver Launch-Event mit unseren Native Instruments Ambassadoren, einer MASCHINE JAM Demo Station und einem Live-Stream aus dem NI Headquarter Berlin. Zudem hast du die Chance das neue Instrumenten- und Effekte Bundle KOMPLETE 11 zu gewinnen!

Alle Informationen:
Was: Maschine Jam – Exklusiver Launch Event
Wann: Donnerstag, 06.10.2016
Zeit: 16:30 Uhr
Wo: Musikhaus Korn Dresden, Musikhaus Korn Leipzig Connewitz

Kostenlose Anmeldung: Leipzig | Dresden

Anfahrt: Leipzig | Dresden

Produktinformationen | Native Instruments MASCHINE Jam

Shure startet Bandwettbewerb „Call for Legends – Live“

Bandwettbewerb "Shure Call for Legends - Live"
Bandwettbewerb „Shure Call for Legends – Live“ 2016

Der diesjährige Shure EMEA Bandwettbewerb richtet sich an junge, talentierte Bands, deren große Stärke Live-Performances sind. Der Contest „Call for Legends – Live“ läuft vom 1. September bis zum 22. Dezember über die Website „shure-call-for-legends.eu“. Teilnehmen können alle Bands aus der EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten und Afrika), ungeachtet ihres Genres. Sie müssen hierfür lediglich eine Beschreibung ihrer Band hochladen sowie ein YouTube Video, das sie bei einem ihrer Live-Aufritte zeigt. Die Gewinnerband bekommt Shure Produkte im Wert von 5.000 Euro und die Chance, bei einem der bekanntesten Festivals weltweit, dem Montreux Jazz Festival, aufzutreten. Als Krönung wird die Band dabei von einer professionellen Videocrew begleitet, die diesen Auftritt für die Ewigkeit festhält.

Ein Live-Gig verlangt jedem Künstler viel ab. Es gibt keine Möglichkeit, eine Aufnahme zu wiederholen, das Audiosignal nachzubessern oder einen zweiten Anlauf zu unternehmen, wenn jemand seinen Einsatz verpasst. Alles muss reibungslos funktionieren, besteht doch die einzige Aufgabe einer Band während eines Auftritts darin, ihr Publikum zu entertainen. Seit den Anfängen des Rock’n’Roll ist Shure auf den Bühnen der Welt zuhause und bietet Musikern jeder Stilrichtung hochwertige und zuverlässige Mikrofone für ihre Performance, egal, ob drahtgebunden und drahtlos. Eines der bekanntesten Live-Mikrofone ist das SM58, ein Mikrofon, das dieses Jahr seinen 50. Geburtstag feiert. Live-Situationen können unberechenbar sein, Stimmen sind unterschiedlich – das SM58 wird mit all dem spielend fertig.

Damit der Shure Bandwettbewerb 2016 eine richtige Herausforderung darstellt, müssen die Bands eine wichtige Anforderung erfüllen: Sie müssen beweisen, dass sie eine echte Live-Band sind. Daher ist bei jeder Registrierung der Upload eines YouTube Videos erforderlich, das die Band bei einem Live-Gig zeigt. Dieser kann in einem kleinen Clubkeller stattfinden oder in einer großen Halle – Hauptsache live.

Die Bewerbung selbst gestaltet sich denkbar unkompliziert: einfach auf call-for-legends.eu registrieren, eine Kurzbeschreibung der Band und besagtes Video hochladen und fertig. Bewerbungen sind vom 1. September bis 22. Dezember möglich. Bands, die mindestens 50 Stimmen von der Community im Voting erhalten, qualifizieren sich für eine Auswahlliste, die dann an die Jury geht. Die Jury, die über die Gewinner entscheidet, besteht aus der britischen Indie-Band Blossoms, dem Montreux Jazz Festival und Shure.

Die drei Gewinnerbands werden im Januar 2017 bekanntgegeben. Die erstplatzierte Band darf ihre Performance-Qualitäten live beim Montreux Jazz Festival unter Beweis stellen, einem Festival mit dem eindrucksvollsten, abwechslungsreichsten Line-Up überhaupt – von Queen, Deep Purple, Muse und Lady Gaga bis M83, Vampire Weekend und Madness. On top gibt es ein professionelles Video dieses Gigs sowie Shure Produkte im Wert von 5.000 Euro. Die Zweit- und Drittplatzierten dürfen sich über Shure Equipment über 3.000 bzw. 1.000 Euro freuen.

Alle Details zum Bandwettbewerb gibt es jetzt unter www.shure-call-for-legends.eu

13. SummerSummit 09.07.2016 – Ab jetzt Karten sichern

13. SummerSummit Open Air - 09.07.2016
13. SummerSummit Open Air – 09.07.2016

Es ist wieder soweit! Das mittlerweile 13. SummerSummit Open Air startet am 09. Juli 2016. Auf 3 Open Air Bühnen wird musikalisch wieder das volle Programm geboten.

Der Kartenvorverkauf hat nun begonnen. Die Tickets sind bis zum 01.07.2016 für 8,00 EUR und ab dem 02.07.2016 für 10,00 EUR in den 5 Musikhaus Korn Filialen Oschatz, Leipzig Connewitz, Leipzig Zentrum, Dresden, Oberwiesenthal und an der Abendkasse erhältlich.

Diesmal wird wieder, neben bzw. vor der Abendveranstaltung, vor allem für den Nachwuchs viel geboten. Das 2. SummerSummit Kids öffnet ab 13:00 Uhr seine Hüpfburgen, Trampolins und zahlreichen Stationen. Die Band „Rumpelstil“ wird auch mit einem Wunschkonzert zu erleben sein. Der Eintritt zum 2. SummerSummit Kids ist frei.

Das 13. SummerSummit Open Air:

  • Was: SummerSummit Open Air Nr. 13
  • Wann: 09. Juli 2016
  • Wo: Musikhaus Korn Oschatz – OT Lonnewitz
  • Start Tagesveranstaltung „SummerSummit Kids“: 13:00 Uhr – 19:00 Uhr
  • Einlass Abendveranstaltung: 18:30 Uhr
  • Start Abendveranstaltung: 19:00 Uhr
  • Limitiert auf 1900 Tickets
  • Tickets bis 01.07.2016 auch hier online erhältlich

DAVE Workshop Camp 2015 – Musikhaus Korn Dresden

DAVE Workshop Camp 2015
DAVE Workshop Camp 2015

Clubkultur leuchtet. In Dresden genauso wie in vielen anderen Großstädten. DAVE (Dresden Audio Visual Experience) beleuchtet die vielen Facetten dieser Clubkultur und bringt Schwung in die Szene. Das Festival dreht sich beileibe nicht nur um Musik. Visuals, urbanes Leben, Street Art und Subkultur sind für DAVE keine Schlagworte, sondern Aspekte, die im Programm aktiv gefördert werden. Clubkultur spielt nicht nur bei Identitätsstiftung junger Menschen eine wichtige Rolle, sie nimmt einen großen Teil deren konkreter Lebenswirklichkeit ein. DAVE konzentriert sich explizit auf Dresden und schafft im Rahmen des Festivalprogramms Angebote zur Nachwuchsförderung. Für die Programmgestaltung sorgt ein verzweigtes Netzwerk an Szeneprotagonisten, das aus DJs, Musikern, Labelmachern, Clubbetreibern, Journalisten und VJs besteht. Menschen, die Workshops, Diskussionsrunden, Konzerte und außergewöhnliche Cluberlebnisse veranstalten. DAVE ist da, um zu verbinden und zu entwickeln.

Im Rahmen des DAVE Workshop Camps öffnet das Musikhaus Korn in Dresden vom 24.- 31.10. eine Woche lang seine Türen zu Workshops rund ums DJing und Produzieren. Alle Workshops sind kostenlos.

An den einzelnen Tagen wird es in nur in der Musikhaus Korn Filiale Dresden ausgewählte und workshopbezogene Produkte ganztägig zum Spezialpreis geben. Ein Besuch lohnt sich also in jedem Fall.

Die Workshops:

Sa – 24.10. – 18.00 – 20.00 Uhr
Digital Djing

Mo – 26.10. – 20 – 22 Uhr
Modern Performance & Production Tools

Di – 27.10. – 20 – 22 Uhr
1. Teenage Engineering Workshop Deutschlands

Do – 29.10. – 20 – 22 Uhr
Beatboxing mit Venom218

Fr – 30.10. – 20 – 22 Uhr
Live Set-Up und kreativer Workflow

Sa – 31.10. – 17 – 18 Uhr
Bastl Instruments Modular Synth Workshop

Sa – 31.10. – 18.15 – 19.15 Uhr
Elektron Overbridge Workshop

Sa – 31.10. – 19.30 – 20.30 Uhr
The Future Of Music Production

Links:

DAVE 2015
Musikhaus Korn Dresden


Digital Djing

Samstag, 24.10.2015, 18.00 – 20.00 Uhr

Vorgestellt werden die beiden Programme Serato DJ (inkl. Serato Video) und Traktor Pro (inkl. Stems) an denen man, wenn es um Digitales Auflegen geht, eigentlich nicht vorbei kommt. In jeweils einer Stunde werden beiden Programme ausführlich von den DJs György de Val (Serato) und Floh Baerlin (Traktor) vorgestellt.

Veranstaltung bei facebook


Modern Performance & Production Tools

Montag, 26.10.2015, 20.00 – 22.00 Uhr

In seinem knapp 2 stündigen Workshop erläutert und demonstriert Musiker und Produktspezialist Steve Baltes praxisnah sein aktuelles Live Setup. Neben Ableton Live inklusive Push kommt jede Menge externer Hardware von Firmen wie dreadbox, Keith McMillen, Livid, DJ Techtools und Teenage Engineering zum Einsatz. Steve erläutert die Einbindung in Ableton Live und gibt wertvolle Tipps für Produktion und Performance. Mit anschließendem Q&A.

Veranstaltung bei facebook


1. Teenage Engineering Workshop Deutschlands

Dienstag, 27.10.2015 20 – 22 Uhr

Unlängst hat Die schwedische Design Manufaktur Teenage Engineering einmal mehr die Musikwelt auf den Kopf gestellt. Nachdem der Taschen Synthesizer OP-1 eine unvergleichliche Erfolgsstory hinter sich hat und mittlerweile zum modernen Klassiker avanciert ist, sorgen aktuell die Pocket Operatoren PO12, 14 und 16 für großes Aufsehen und jede Menge Spaß. Produktspezialist und Musiker Steve Baltes stellt in seinem ca. 2 stündigem Workshop alle Teenage Produkte ausführlich vor, räumt mit Mythen über den OP-1 auf und zeigt das ganze Potential der Westentaschen Workstation. Mit anschließendem Q&A. Erster Teenage Engineering Workshop in Deutschland!

Veranstaltung bei facebook


Beatboxing mit Venom218

Donnerstag, 29.10.2015 20 – 22 Uhr

Das Beatboxing beschreibt die Kunst des Musikmachens ohne jegliche Instrumente. In 2 Stunden will Venom218 von der UTM-Family euch nahe bringen, wie man die Grundlagen dafür lernt. Er selbst war schon an einigen Battles beteiligt und betreibt das Beatboxing schon seit mehr als 10 Jahren. Die größten Erfolge feierte er in Tschechien als er den zweiten Platz einer Meisterschaft belegte und auf dem Splash Festival 2008 bei dem er es bis über das halbfinale hinaus schaffte. Es werden insgesamt 3 Mikrofone zur Verfügung stehen an denen ihr euch auch direkt ausprobieren könnt. „Learning by doing“ ist das Motto!

Veranstaltung bei facebook


Live Set-Up und kreativer Workflow

Freitag, 30.10.2015 20 – 22 Uhr

Wie baue ich ein Live Set-Up auf und gestalte mir einen kreativen Workflow um intuitive Gestaltungsmöglichkeiten zu schaffen? Jens Vetter aka Bureaumaschine improvisiert in seinen Live Sets mit vielen elektronischen Musikinstrumenten wie Loopstation, Theremin, MS 20 mini, Octatrack, oder Sherman Filterbank. Gemeinsam wird im Workshop an den Geräten gespielt und ein Live Set gestaltet.

Veranstaltung bei facebook


Bastl Instruments Modular Synth Workshop

Samstag, 31.10.2015, 17.00 – 18.00 Uhr

Modular Synthesizer sind Inspirationsquellen schier unendlicher Sounddesign Möglichkeiten. HRTL stellt den Modular Synthesizer der tschechichen Analog Schmiede Bastl Instruments vor.

Veranstaltung bei facebook


Elektron Overbridge Workshop

Samstag, 31.10.2015, 18.15 – 19.15 Uhr

Nach dem Einsteiger Workshop 2014 über die Music Machines von Elektron stellt Dataline dieses Jahr die neuste Technologie vor: Elektron Overbridge. In dieser werden die analogen Musikinstrumente über ein einfaches USB Kabel in die DAW Welt voll integriert. Damit eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten, Hard- und Software zu kombinieren.

Veranstaltung bei facebook


Panel Discussion: The Future Of Music Production

Samstag, 31.10.2015, 19.30 – 20.30 Uhr

Wozu braucht man in 2015 einen Modularen Synthesizer, wenn man Audio eines analogen Synthesizer über ein einfaches USB Kabel in den Computer streamen oder sogar ein ganzes Live Set auf einer Mobile Device spielen kann? Wie beeinflusst die Technologie die Art und Weiße kreativ zu sein?

Gäste:
Hrtl (Bastl Instruments)
Dataline (Elektron)
Jens Vetter (Bureaumaschine)
Sebastian Drichelt (Donnerst.org)

Moderation:
Oliver Hartmann (Insect O. / Etui Records)