Pioneer DDJ-RR + DDJ-RB Rekordbox DJ Controller vorgestellt

Pioneer DDJ-RR Recordbox DJ Controller
Pioneer DDJ-RR Recordbox DJ Controller

Pioneer DJ erweitert mit den beiden Neuzugängen DDJ-RB und DDJ-RR sein Controller-Angebot. Beide bieten zwei Kanäle, beim DDJ-RR ist es zudem möglich, mithilfe eines Tastendrucks auf Deck-Select zwischen allen vier rekordbox dj-Decks zu wählen. Zudem bringen die Controller Tasten für neue Features des aktuellen rekordbox 4.1.1 Software-Updates mit, inklusive Sequence-Call. Damit ist es möglich, Sample-Sequenzen zu erzeugen und zu speichern, um diese später wieder abzuspielen – ohne dass man dafür seinen Computer berühren muss. Der DDJ-RB und der DDJ-RR sind die ersten Controller, die PC-Master-Out unterstützen. DJs können damit den Master-Ausgang über den internen Computer-Lautsprecher, bzw. an den Computer angeschlossene Lautsprecher wiedergeben und gleichzeitig die Kopfhörer am Controller verwenden. Im Lieferumfang beider Controller befindet sich die rekordbox dj Performance-Software im Wert von 139,- Euro.

Der DDJ-RB bietet Einsteigern alles, was man zum Start mit der rekordbox dj-Performance-Software benötigt, inklusive Stromversorgung über USB. Das Layout wirkt vertraut wie bei einem Pro-DJ-Setup mit Play-/Cue-Tasten, Jog-Wheels und VU-Pegelanzeigen. Mit den Performance-Pads lassen sich Hot-Cues, Beat-Jump, Pad-FX und Slicer triggern. Ganz neu ist die Taste für Sequence-Call. Der leichte und flexible Controller bietet einen PC-Master-Out und lässt sich perfekt transportieren. Außerdem passt er genau in die neue DJC-B/WEGO3+BAG-Transporttasche, die separat erhältlich ist.

Der DDJ-RR bietet neben diesen Features auch alle Merkmale eines Pro-DJ-Setups. Damit behält man immer die Kontrolle, denn die großen Jog-Wheels mit leuchtenden On-Jog-Anzeigen und anpassbaren Mehrfarb-Performance-Pads bieten jede Menge Komfort für jede Performance. Der Slip-Modus und die Release-FX helfen DJs, ihre Kreativität zu entfesseln. Wenn du die neue Sequence-Load-Taste drückst, kannst du Sample-Sequenzen auf ein Deck laden und damit scratchen. Verschiedene Ein- und Ausgänge bieten dir viel Flexibilität beim Anschließen. Du kannst den DDJ¬-RR zusammen mit der rekordbox dj-Software oder als 2-Kanal-Stand-alone-Mixer zusammen mit Turntables und Multi-Playern verwenden.

Mit der Release der beiden Controller erscheint ebenfalls ein rekordbox Update (4.1.1).Damit erhalten rekordbox-dj-Anwender neue Funktionen. Die aktuelle Version bietet vollständige Unterstützung des DDJ-RB und des DDJ-RR und eröffnet den Zugriff auf dezidierte Einstellungs-Tabs, sowie PC-Master-Out, Sequence-Load und Sequence-Call. Mit dem Update können alle rekordbox-dj-Anwender die neuen Mic-Features auf dem Mixer genießen, inklusive 3-Band-EQ und Mic-FX.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s