MUSIKMESSE: Yamaha macht das Ipad fit

Ein nützlicher kleiner Helfer ist Yamahas i-MX. Das Tool stellt sich bei näherer Betrachtung als Midiinterface für das I-pad/I-Phone heraus. Damit kann man jede gängige Midisteuerung ansprechen und Mididaten auf dem Pad empfangen.

Das hochwertige Interface ist also genau das, was man als I-Fan live und im Studio gebrauchen kann. Die Zukunft des Mixings? Wir werden es erleben… 😉 und die Scouts schwärmen aus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s