Musikmesse: Digitech Vocalist Pro

Digitech präsentierte auf der Musikmesse – sehr eingängig durchd en Vorführer Marc Cooper präsentiert – den 19-Zoll Rackprozessor Vocalist Pro. Basierend auf dem Vocalist Live 4 hat der Pro nun auch ein neues NIDI-Interface an Bord, das mit Keyboards genausogut zusmmen arbeitet wie beispielsweise mit Gitarren.

Das Highlight des Vocalist Pro macht die innovative musIQ-Technologie (Patent angemeldet), die neuartige Tonerkennungs-Algorithmen mit bester Klangerzeugung kombiniert. Damit und durch die geballte Power des AudioDNA2, erzeugt der Vocalist Harmonien der Stimme in reiner Echtzeit, die nicht nur perfekt stimmlich und taktgenau passen, sondern auch absolut realistisch und lebensnah klingen. Damit hat man den „zweiten Mann“ oder die „zweite Frau“ als Begleitung faktisch mit an Bord – respektive auf der Bühne stehen. Damit ist es nicht nur möglich, sich einen Begleitmusiker oder -sänger zu erschaffen, sondern auch, die Stimme so zu modulieren, das man plötzlich mit einem anderen Menschen im Duett singt. Und das absolut realitätsnah und „echt“.

Dazu kommen ein erstklassiger Lexicon Reverb-Effekt, ein Soundcraft low-noise studiotauglicher Mikrofon-Vorverstärker sowie eine Pitch-Korrektur in Echtzeit für jede Stimme (inklusive des wählbaren Geschlechts). Steuerbare Ausgänge, ein Tuner und 99 Factory-Presets sind ebenfalls enthalten. Mit Hilfe eines optionalen Expressionpedals und Fußschalter hat man die volle Kontrolle über seine Performance.

Digitech-Produkte findet man natürlich auch im Musikhaus Korn externerlink.jpg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s