Join the Revolution: SM Pro Audio stellt auf der Musikmesse V-Machines vor

„Join the Revolution!“ So kündigte SM Pro Audio auf der Musikmesse seine neuen Knaller an – drei VST/VSTi kompatible Hardware Units, V-Box, V-Rack, und V-Pedal. Damit werden die VST PlugIns mobil und lassen sich damit viel umfassender verwenden als es bisher möglich war! Auf der Bühne, im mobilen Studio, Outdoor…

Alle drei Tools besitzen USB-Anschlüsse. VST und VSTi Plug-ins werden direkt in die Tools hienen geladen und stehen so zur Verfügung. Und das sind die drei heissen Schätzchen:

Die V-Box ist ein kompaktes VST/VSTi Hardware Playback Modul speziell für Keyboarder oder DJs. Multiple Plug-ins lassen sich problemlos in die Box einlesen.
Das V-Pedal wurde speziell für Gitarristen entwickelt, die auch ausserhalb des Studios Wert auf exzellente Gitarren-Plug-Ins – und das in robuster Hardware – legen. Mit Mic/Line-Inputs, programmierbaren Fußschaltern etc. bietet das V-Pedal alles was man sich auf der Bühne nur wünschen kann.
Das V-Rack ist verwand mit der V-Box und bietet die gleichen Features. Zusätzlich sind aber noch diverse Ein- und Ausgänge vorhanden. damit ist das V-Rack sowohl für den Einsatz im Studio wie auch im Bühnenrack bestens geeignet.

Wie SM Pro Audio mitteilt, werden die V-Machines voraussichtlich im vierten Quartal 2008 ausgeliefert werden. Sobald verfügbar, sind die V-Machines natürlich auch im Musikhaus Korn externerlink.jpg liefer- und bestellbar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s