Musikmesse: Sennheiser mit Großmembranmikrofon in Echtkondensator-Technik

Wieder ein richtiges Messe-Highlight: Auf der Musikmesse / Prolight+Sound stellt Sennheiser mit dem evolution e 965 nicht nur das neue Topmodell seiner erfolgreichen evolution-Serie, sondern auch sein erstes Großmembranmikrofon in Echtkondensator-Technik überhaupt vor.

„Mit dem e 965 ergänzen wir die evolution 900er Serie um ein herausragendes Gesangsmikrofon“ erklärt Stephan Scherthan, Industry Team Manager für die Musikindustrie. „Für das e 965 wurde eine vollkommen neue Kapselarchitektur entworfen. Sie erzeugt einen sehr detaillierten und gleichzeitig warmen und vollen Klang. Das Mikrofon wird außerdem optimal vor Feuchte geschützt, so dass es selbst bei hartem Bühneneinsatz überaus robust ist.“ Ein weiter Frequenzbereich und druckvolle Dynamik bei überaus geringer Verzerrung zeichnen das Großmembranmikrofon aus.

Besonderer Clou: Das e 965 besitzt einen Doppelmembranwandler und kann daher zwischen den Richtcharakteristiken Niere und Superniere umgeschaltet werden. Wir vom Musikhaus Korn externerlink.jpg freuen uns schon jetzt darauf, wenn das evolution e 965 ab Spätsommer 2008 in den handel kommen wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s